Sie sind hier: › S-Bahn 

Alles zum Thema S-Bahn nach Neuhausen

Bildmontage
Bildmontage

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen alle Informationen zum wichtigen Thema der S-Bahn-Verlängerung nach Neuhausen auf den Fildern gebündelt zur Verfügung stellen.

 

 

S-Bahnverlängerung in der Pressemitteilung des Verbands Region Stuttgart zum Haushalt 2014

"Mit knapp über 300 Millionen Euro stellt der ÖPNV-Haushalt wie immer den größten Posten im Etat dar. Im nächsten Jahr fließt die fünfte Rate für Stuttgart 21 in Höhe von 12,5 Millionen Euro. Davon kommen 2,5 Millionen Euro aus der Rücklage. Der Verband Region Stuttgart hat damit insgesamt 62,5 Millionen Euro, also fast zwei Drittel seines mit 100 Millionen Euro gedeckelten Anteils, entrichtet. 3,4 Millionen Euro sind für die weiteren Planungen der S-Bahn-Verlängerung nach Neuhausen berücksichtigt. Von 2015 bis 2017 veranschlagt der Verband Region Stuttgart insgesamt 18 Millionen Euro für die knapp vier Kilometer lange Strecke, deren Bau etwa 92 Millionen Euro (Stand: Frühjahr 2013) kosten wird. Weitere 2 Millionen Euro sollen den Grundstock bilden, um für den S-Bahn-Betrieb drei neue S-Bahn-Fahrzeuge finanzieren zu können."

Quelle: Verband Region Stuttgart, 04.12.2013

 

Die Stuttgarter Zeitung zum S-Bahn-Anschluss

Der S-Bahn-Anschluss für Neuhausen rückt in greifbare Nähe. Es fehlt noch die Zustimmung der Gemeinderäte zur Finanzierungsvereinbarung.

Artikel der Stuttgarter-Zeitung vom 13.09.2013

 

Bericht zur Veranstaltung "Wie kommt die S-Bahn nach Neuhausen?"

Begrüßung der Anwesenden
Begrüßung der Anwesenden
Vorstand der JU Filder mit den Abgeordneten und Gemeinderäten
Vorstand der JU Filder mit den Abgeordneten und Gemeinderäten

Der große Andrang interessierter Bürger ließ darauf schließen, wie relevant die S-Bahn-Verlängerung für Neuhäuser Bürgerinnen und Bürger ist. Sicherlich haben auch die hochkarätigen Referenten für Interesse gesorgt. Mit Markus Grübel (MdB), Andreas Deuschle (MdL) und Rainer Ganske (verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion in der Regionalversammlung) war die Grundlage für eine faktenorientierte Diskussion gelegt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einem Einstieg in die Thematik gab es viele Fragen, welche die Diskussion lebhaft werden ließen. Auch wurde deutlich, dass das Geflecht aus gesetzlichen Abläufen, Finanzierungsvereinbarungen der unterschiedlichsten Partner - vom Bund bis zu den Kommunen - und planungstechnischen Anliegen nicht in dem Maße trivial erscheinen, wie man sich das für 3,9 Kilometer S-Bahn-Strecke wünschen könnte.

Es lässt sich festhalten, dass noch vielen Sorgen und Ängste von Betroffenen zu begegnen ist und möglichst schnell ein funktionierendes Konzept zur Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger aufzustellen ist. Diesbezüglich versprach Andreas Deuschle sein Engagement für eine effektive Bürgerbeteiligung. Ziel ist, eine bessere Lösung als bei den jüngsten Ansätzen der Landesregierung zu finden - bekanntlich führte der Filder-Dialog nicht zum gewünschten Ergebnis der Bürger.

Die CDU Neuhausen ist zuversichtlich an einer guten Lösung für die S-Bahn-Verlängerung in unseren Ort mitzuwirken. Wir freuen uns über Anregungen zu diesem Thema, aber auch zu anderen kommunalpolitischen Themen, und bedanken uns für bei allen Anwesenden.

 

Verkehrsausschuss Verband Region Stuttgart

Am 03. Juli 2013 tagt der Verkehrsausschuss des Verbands Region Stuttgart in einer öffentlichen Sitzung. Unter anderem ist die S-Bahn-Verlängerung nach Neuhausen auf der Tagesordnung.

Sitzungsdokumente (Tagesordnung, Vorlage S-Bahn Neuhausen, ...)

Interessierte sind eingeladen der Sitzung zu folgen:

Mittwoch, den 3. Juli 2013, um 15.30 Uhr
im Sitzungssaal (5.OG) in der Kronenstraße 25 in Stuttgart

 

Filder-CDU: S2-Planungen zügig vorantreiben

Pressemitteilung des AK-Filder vom 08. März 2013

In der Pressemitteilung vom 08. März 2013 des Arbeitskreis Filder der CDU demonstrieren die CDU-Mandatsträger der Fildergemeinden geschlossenheit. Nur gemeinsam ist eine Verlängerung der S-Bahn von Filderstadt bis 2019 durchzusetzen.

Auch auf die Zusammenhänge mit S 21 wird hingewiesen, denn die S-Bahnverlängerung ist abhängig von der Realisierung des Großprojekts.

Link zur Pressemitteilung

CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU Gemeindeverband Neuhausen 2017